Nino Baumgartner

Choreographierte Spaziergänge durch die Stadt Bern



Shortkuts

Shortkuts

Die Arbeit SHORTKUTS des Künstlers Nino Baumgartner entsteht durch choreographierte „Spaziergänge“, die einerseits mit der Topografie, andererseits mit privaten und öffentlichen Räumen spielen und somit ihre Zusammenhänge in eine neue Verbindung setzen.
Die Teilnehmer*innen dringen allein, mit Hilfe von GPS-Daten, oder als geführte Gruppe in eine Stadtstruktur ein, werden für eine städtische Wildnis sensibilisiert und erleben einen Stadtteil auf eine einzigartige Weise. SHORTKUTS leitet die Spazierenden an scheinbar unscheinbare Orte und lenkt die Aufmerksamkeit für einmal auf diese vermeintlichen Nebenschauplätze der Urbanität. Die Erfahrbarmachung des Raumes durch aussergewöhnliche Routen eröffnet den Teilnehmenden ein neues Narrativ durch die Stadt Bern.

»Finden Sie «Shortkuts» als Nummer 1 im Online Stadtplan

← alle Posts sehen