Wie die Stadtwanderinnen und Stadtwanderer, deren Rundgang die Ausstellung «_walk on the wild side» im Stadtsaal dokumentiert, haben sich Studierende des Departements Soziale Arbeit der Berner Fachhochschule BFH aufgemacht, städtische Aussenräume zu erkunden. Solche, die über Jahrzehnte gewachsen und solche, die erst in den letzten Jahren neu entstanden sind. In einem zwölfwöchigen Modul unter dem Titel «Sozialfotografie – Die Kamera in der Hand der Professionellen der Sozialen Arbeit» haben die Studentinnen und Studenten Grenzen und Übergänge zwischen privatem, halb-öffentlichem und öffentlichem Raum erkundet. Ihre in Gruppen erarbeiteten Annäherungen an verschiedene städtische Wohnformen dokumentieren sie in Fotografien und kurzen Erläuterungen.

Bild: Siedlung Baumgarten