19.10.–25.11. 2017

The Last Swiss Holocaust Survivors

Ausstellung

Galerie, 2. Obergeschoss
Eintritt frei

Öffnungszeiten
Dienstag - Freitag 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag/Montag geschlossen

Die Ausstellung "The Last Swiss Holocaust Survivors" ist eine Annäherung an einige der letzten Holocaust-Überlebenden, die in der Schweiz wohnhaft sind. Die Erfahrungen und Erinnerungen der Zeitzeugen werden in Porträts des Fotografen Beat Mumenthaler und Kurzfilmen des Regisseurs Eric Bergkraut dargestellt. Anhand der persönlichen Erzählungen der Zeitzeugen wird der Holocaust individualisiert und bewegend nachvollziehbar gemacht. Es sind Berichte unfassbaren Leids, der schicksalshaften Rettung, des Über- und Weiterlebens nach dem Krieg.

Die Ausstellung wurde von der Gamaraal Foundation als Begleitmassnahme zum derzeitigen Vorsitz der Schweiz bei der Internationalen Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) realisiert.

Öffentliche Führungen:

Dauer: 60min.

Beschränkte Platzanzahl, Anmeldung an info(at)kornhausforum.ch

Sa., 21. Oktober, 14.00 Uhr und 15.30 Uhr

Di., 7. November, 18.00 Uhr und 19.30 Uhr

Do., 16. November, 12.15 Uhr und 18.00 Uhr

 

Zeitzeugengespräch:

8. November um 19.00 Uhr im Stadtsaal des Kornhausforums erinnert sich ein Zeitzeuge an die Kristallnacht am 9. November 1938 in Berlin.

 

Schulen:

Für Schulklassen und Gruppen werden Führungen angeboten. Information und Anmeldung auf

www.last-swiss-holocaust-survivors.ch unter "Schulen"

 

©Gamaraal Foundation; Fotograf: Beat Mumenthaler, Schweiz