Mit, 17.5. 2017
18:00 Uhr

LernFilm Festival

Stadtsaal, 1. Obergeschoss
Eintritt frei

"Wie lässt sich in der Schule Strom sparen?", "Was hat es mit Lichtverschmutzung auf sich?", "Welche Kunststoffe gehören in den KUH-Bag?" Schülerinnen und Schüler von der Primarstufe bis zur Hochschule setzen sich im Rahmen des LernFilmfestivals 2017 mit Fragen rund um das Motto "Wie schütze ich die Umwelt?" auseinander. Die Erklärungen dazu liefern sie gleich selbst - in eigens produzierten Lernfilmen.

Bester Lernfilm 2017

Bereits zum fünften Mal lädt die Veranstalterin LerNetz AG mit Partnern Schulklassen zum Experimentieren mit dem spannenden Lernmedium Film ein. Lehrpersonen und Klassen reichen ihre selbstproduzierten Lernfilme zum diesjährigen Motto und weiteren Themen beim LernFilm Wettbewerb 2017 ein. Die wirkungsvollsten und originellsten Filmbeiträge werden am LernFilm Festival live vor Publikum präsentiert und ausgezeichnet.

Inspirationen zum Lernen mit neuen Medien

Das LernFilm Festival bietet viel Spannendes für alle, die sich für das Lernen mit Film und neuen Medien begeistern: Neben den Filmvorführungen und -prämierungen können sich die Festivalbesucherinnen und -besucher auf einem Marktplatz von spannende Beispielen zum Lernen mit neuen Medien inspirieren lassen. Ein Inputvortrag zeigt Parallelen von Werbe- und Lernfilmen  auf und gibt faszinierende Einblicke und anregende Impulse rund um die Produktion von Videos.

www.lernfilm-festival.ch.