Don, 24.5. 2018
17:00 Uhr

«Inzwischen Wohnen»

Städtebau - Stammtisch

Stadtsaal 1. OG

Temporär, unbürokratisch, günstig - sind befristete Wohnungen während langer Planung eine Chance für Bern? Welchen Nutzen sieht die Stadt? Welche Risiken nennen Projektentwickler? Was sagen Kennerinnen des Wohnungsmarkts? Nach thematischen Inputs diskutiert Rahel Marti, Hochparterre, mit Alec von Graffenried, Stadtpräsident, Daniel Blumer, Wohnbaugenossenschaften Region Bern, Barbara Buser, Baubüro in situ und Markus Mettler, CEO Halter.

Danach: Wurst und Bier

Eine Veranstaltung von Hochparterre in Zusammenarbeit mit Modulart, Labor für modulares Bauen, EMCH - Aufzüge, und dem Architekturforum Bern

 

Anmeldung hier: www.hochparterre.ch