• Bild: Remo Neuhaus

24.10.–24.11. 2013

Fotopreis 2013 des Kantons Bern

Ausstellung

1983 wurde der Berner Fotopreis das erste Mal vergeben. Preisträger war damals Kurt Blum (1922-2005), profilierter Vertreter der fotografischen Avantgarde der Schweizer Fotografie nach dem 2. Weltkrieg. Eine von der Fotostiftung Schweiz übernommene Retrospektive des Werks von Kurt Blum zeigte das Kornhausforum im Sommer 2013. Mit dem Fotopreis 2013 spannt das Forum den Bogen von der klassischen Fotografie in die Gegenwart der Berner Fotografie. In der Ausstellung sind Arbeiten zu sehen von: Dorothée Baumann, Marion Bernet, Christine Blaser, Michael Blaser, Rafael Buess, F&D Cartier, Valérie Chételat, Marco Frauchiger, Franziska Frutiger, Maia Gusberti, Simone Haug, Julien Heimann, Eva-Fiore Kovacovsky, Gabriela Löffel, Brigitte Lustenberger, Stefan Maurer, Otto Muehlethaler, Remo Neuhaus, Simon Opladen, Beat Schweizer, Rolf Siegenthaler, Gian-Andri Töndury, Fabian Unternährer, Ruben Wyttenbach. Daniel Zahner.